Über Selbstdiagnose

Eine Selbstdiagnose ist möglich, erfordert aber ein wenig Übung. In Kürze werde ich ein kurzes Trainingsprogramm anbieten, das bei der Auswahl des richtigen Öls helfen soll. Für die meisten Menschen ist eine Diagnose nicht unbedingt notwendig, da viele der Öle eine enorme Bandbreite an bakteriellen und viralen Frequenzen abdecken. Für Bakterien würde ich Pine (Kiefer) oder Laurel (Lorbeerblatt) vorschlagen. Bei Viren schlage ich dasselbe vor, oder - wenn Sie wissen, dass Sie eine Pilzinfektion haben - Zeder oder Fichte.

Symptomatische Analyse

Die symptomatische Analyse ist komplex und erfordert Erfahrung, Kenntnisse der Anatomie, Physiologie und der biologischen Prozesse des Menschen. Die Anzahl der beteiligten Variablen verkompliziert die Analyse noch weiter.

Stellen Sie sich vor, Sie kämen mit einem Verdauungsproblem in eine Arztpraxis. Zunächst wird der Arzt versuchen festzustellen, wo im Verdauungstrakt das Problem liegt. Doch selbst diese Entscheidung ist nicht einfach zu treffen. Schmerzen und Unwohlsein werden in der Regel im Dickdarm wahrgenommen, aber das kann auch der Fall sein, wenn das Problem im Dünndarm liegt. Die letzte Schwierigkeit ist die tatsächliche Ursache, denn wenn es sich um einen Erreger handelt, kann es ein Pilz, ein Bakterium, ein Virus oder ein Parasit sein, und der einzige Weg, dies herauszufinden, ist eine eingehende Untersuchung, Laboruntersuchungen und interne Verfahren. Wie ich bereits sagte, gibt es zu viele Variablen, weshalb die erste Antwort des Arztes wahrscheinlich lautet: “Sie haben ein Reizdarmsyndrom”, was ein medizinischer Ausdruck für eine gestörte Verdauung ist. Ob dies nun auf eine falsche Ernährung, einen Fadenwurm oder Darmkrebs zurückzuführen ist, ist Reizdarm die wahrscheinlichste erste Meinung des Arztes.

Diagnose

Die Diagnose, ein oft missbrauchtes Wort, ist eine uralte Methode der Weissagung, die den griechischen Ursprüngen des Wortes um viele tausend Jahre vorausgeht. Die Methoden der Wahrsagung verwenden Indikatoren wie den Zweig eines Baumes oder ein Pendel, aber die Antwort ist eine körperliche Reaktion der Person, die wahrsagt. Es ist eine kleine Reaktion, weshalb ein Indikator erforderlich ist.

Der Körper ist von Natur aus positiv, was zu einer normalen positiven Reaktion auf alle unsere Körperfunktionen führt. Wenn wir einen Arm ausstrecken, die Faust ballen und von oben drücken, wird der Arm diesem Druck so lange widerstehen, wie Sie die Faust halten.

Selbstversuch

Es gibt Methoden, dieses Wissen zu nutzen, um uns selbst zu testen. Wenn wir den Mittelfinger und den Daumen der einen Hand verbinden und festhalten und sie zusammenpressen und dann Finger und Daumen der anderen Hand verschränken, ist es nicht möglich, sie auseinander zu ziehen, es sei denn, wir lassen den Druck los. Zum Testen verwenden Sie die gleiche Form mit einer Hand und halten den Druck aufrecht. Nehmen Sie den Mittelfinger der anderen Hand und versuchen Sie, durch Finger und Daumen zu drücken. Normalerweise bleiben der eingeklemmte Finger und der Daumen positiv, aber alles, was negativ ist, lässt die Muskeln für eine Zehntelsekunde schwach werden, und das ist eine physische negative Reaktion. Egal wie fest wir den Finger und den Daumen zusammenhalten, der andere Finger wird leicht hindurchgehen.

Um diese Methode zur Diagnose oder eine andere Diagnosemethode anwenden zu können, müssen wir uns zunächst in einen Geisteszustand versetzen, den wir alle kennen, aber im Allgemeinen nicht bemerken. Für eine wirklich richtige oder falsche Antwort können wir uns nur auf unser Bewusstsein verlassen, das wir “Intuition” oder “Unterbewusstsein” nennen können. Der bewusste Verstand ist nützlich, wenn es darum geht, Fragen mit Ja/Nein-Antworten zu formulieren, aber ansonsten hat er keine Rolle im Prüfprozess. Die Antwort ist physisch, daher verlassen wir uns nur auf die physische Antwort.

Der Ort des Seins

Diesen Zustand erlebt jeder Mensch jeden Tag, in dem der bewusste Verstand keinen Einfluss hat. Wenn wir zum Schlafen bereit sind, gehen wir nicht sofort vom Wachzustand in den Schlaf über. Es gibt einen Zwischenraum, der weder bewusst noch schlafend ist. Normalerweise bemerken wir diesen Zustand nur, wenn unser Abdriften in den Schlaf durch ein lautes Geräusch, einen hellen Lichtblitz oder Schmerz gestört wird. Es ist der Zustand vor dem Schlaf oder vor der Meditation; es ist der Zustand des Tagtraums. In diesem Zustand hat der bewusste Verstand die Kontrolle aufgegeben. Dies ist der Zielzustand. Er ermöglicht, dass die Muskelreaktion präzis bleibt.

Boolesche Fragen

Bei dieser Methode kann es nur Ja- oder Nein-Antworten geben. Alles, was zweideutig ist oder eine doppelte Verneinung enthält, führt nur zu Verwirrung. Beginnen Sie mit Fragen, auf die Sie die Antworten kennen. Mein Name ist John, ich lebe in Idaho, ich bin eine Katze, und alles, was Sie bewusst wissen, negativ oder positiv zu sein, um Ihre körperliche Reaktion zu überprüfen. Für Ihre Gesundheit schlage ich vor, dass Sie immer mit diesen Fragen beginnen.

  1. Ich habe eine Pilzinfektion.
  2. Ich habe eine bakterielle Infektion.
  3. Ich habe eine virale Infektion.
  4. Ich habe einen Parasiten.

Das zeigt uns, was das Problem ist, aber um es mit unseren Symptomen abzugleichen, müssen wir wissen, wo es sich befindet. Es ist besser, den Ort aufzuschlüsseln, und - wenn Anatomie nicht Ihre Stärke ist - kann die Aufschlüsselung ausreichen, um Sie davon zu überzeugen, dass Sie auf der richtigen Spur sind.

  1. Befindet sich die Infektion in der oberen Körperhälfte?
  2. Wenn ja, ist sie im Kopf? In den Armen? In der Speiseröhre? Ist sie in der Lunge?

  3. Befindet sich die Infektion in der unteren Körperhälfte?
  4. Wenn ja, ist sie im Darm? Dickdarm? In der Leber? Gallenblase? Milz? Nieren? Nebennieren? Bauchspeicheldrüse?
  5. Ist es in den Beinen? In den Füssen? Ist es gynäkologisch?

Wenn Sie wissen, worum es sich handelt, können Sie ein ätherisches Öl wählen, das das Problem am ehesten beseitigen kann. Bei einem Pilz haben die einfachen Kräuter eine ausgezeichnete Bandbreite an Pilzfrequenzen und einige haben eine erstaunliche Bandbreite an bakteriellen Frequenzen (Echinacea zum Beispiel). Verwenden Sie bei Pilzen immer Kräutertee, er ist viel sanfter und ermöglicht es Ihnen, den Grad der Beseitigung zu messen.

Für Bakterien und Viren haben die Baumöle sehr umfassende Listen, einige mit mehr Bakterien, alle mit vielen Viren.
Wenn Sie so weit gekommen sind, können Sie natürlich jederzeit überprüfen, ob Ihre spezielle Infektion auf der Liste steht, oder Sie können die Liste der Erreger durchgehen und jeden einzelnen überprüfen, bis Sie ihn finden, um zu sehen, welcher Erreger Sie betrifft.

Wenn eine Diagnose nicht möglich ist, gibt es andere Anhaltspunkte, die Sie nutzen können. Wenn Sie seit einiger Zeit an einer nicht diagnostizierten Krankheit leiden, wird diese sehr wahrscheinlich durch einen Virus verursacht. Möglicherweise ist auch ein Pilz beteiligt. Schuppenflechte (Psoriasis) ist normalerweise eine Kombination aus Tinea Capita (Pilz) und HPV2 (Humanes Papillomavirus). Seien Sie also vorsichtig mit dem Pilz.

Wenn alles andere fehlschlägt, stehe ich für eine Video-Gesundheitsberatung zur Verfügung.

Werden Sie gesund, bleiben Sie gesund - John

Wählen Sie eine Therapie mit ätherischen Ölen als wirksames Heilmittel für praktisch jedes Leiden (mit Ausnahme der wenigen wirklich genetischen Krankheiten).
 Copyright © 2021, John Millward   Javascript und Cookies sind erforderlich.   Die Webbrowser sind nicht alle gleich.   ??≈TL